Wegwarte

Quelle: Markus Dürnberger

Wegwarte – Cichorium intybux
Korbblütler

Blütezeit: Sommer

Die Wegwarte ist eine alte Heilpflanze der Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse.
Da sie Inulin enthält, wird sie auch von Zuckerkranken gut
vertragen.
Blüten, Blätter aber vor allem die Wurzel ist heilkräftig und als Tee (aufkochen) oder Tinktur verwertbar.
Die Wurzel würde früher auch als Kaffeeersatz verwendet (Zichori-
Kaffee).
Ihr zweiter Name Zichorie verrät auch die enge Verwandtschaft zum Chicoree. Die schönen blauen Blüten sind hauptsächlich am
Vormittag geöffnet und sollen die traurigen Augen einer verwunschenen Prinzessin sein, die am Wegesrand auf dir Rückkehr ihres Prinzen
wartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.