Taubenkropf – Leimkraut

Quelle: Markus Dürnberger

Taubenkropf-Leimkraut – Silene vulgaris
Nelkengewächse

Blüte: Sommer
Im Frühling als Gemüse

Als Klatschnelke bekannt bei allen Kindern ist es eine häufige Pflanze am Wegesrand.

Heißt auch aufgeblasenes Leimkraut.

Auch kulinarisch ist die Pflanze verwertbar – z.B. wenn man die Blätter
und Stengel in Butter schwenkt und brät.

Schmeckt wie Erbsengemüse.

Vorher sollte man es allerdings in Wasser kochen, damit die Bitterstoffe verschwinden.

Die Wurzel ergibt eine milde Waschlauge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.