5 Säulen

Fünf Säulen sorgen für ein Ganzes.

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist und umgekehrt. Sebastian Kneipp hat diese Erkenntnis schon vor 150 Jahren ‚gepredigt‘ und sein Gesundheitskonzept auf fünf Säulen gestellt, die eine ganzheitlichen Betrachtung des Menschen zuließen.

Neben dem Fächer von Wasseranwendungen, die aus dem Bad in der Donau resultierten, gehören eine Bewegungstherapie – aktiv und passiv, eine gesunde Ernährung – ausgewogen und vielseitig, die bewährte Heilkraft der Kräuter und die innere Balance dazu, die sich mit der persönlichen Lebensführung beschäftigt.

Mit seinem unerschütterlichen Glauben und einer guten Beobachtungsgabe ebnete Pfarrer Sebastian Kneipp seiner ganzheitlichen Therapie den Weg, die schnell über die Grenzen seiner Heimat bekannt wurde: Im Nordamerika der Wende zum 20. Jahrhundert zählte er mit Papst Leo XIII und Bismarck zu den drei bekanntesten Europäern.

kneippi_wasser

Wasser

zum Wohlfühlen und Gesundbleiben

kneippi_heilkraeuter

Heilkräuter

Natürlich und wirksam

kneippi_ernaehrung

Ernährung

Vollwertig frisch genießen

 kneippi_bewegung

Bewegung

Regelmäßig mit Freude trainieren

 kneippi_lebensordnung

Lebensordnung

Die innere Balance finden

Kommentare sind geschlossen.